'Reason for Hope'

Reintroduction of the Northern  Bald Ibis in Europe

Brutgebiet Rosegg

Lokale Partner: Tierpark Rosegg

Koordinaten: 46°35'09.7"N 14°01'17.1"E (Standort der Voliere innerhalb des Tierpark Roseggs)

Der Tierpark Rosegg in Kärnten ist bereits seit vielen Jahren unser Partner. Aufgrund des hervorragenden Bruterfolges dieser Freiflughaltung wird uns jedes Jahr ermöglicht, ausreichend Küken für die menschengeführte Migration zu erhalten.

2017 ermöglichte uns der Tierparkbesitzer Emanuel Lichtenstein aufgrund einer spontanen Änderung die ersten Wochen der Handaufzucht direkt im Tierpark durchzuführen.

2018 flogen 10 Jungvögel der Freiflughaltung überraschend aus Rosegg Richtung Süden ab. Die unbesenderten Vögel wurden einige Tage später bei Rom gesichtet und blieben dann verschwunden. Erst Anfang Dezember wurden zwei dieser Vögel südlich von Neapel gesichtet, dort von einer Mitarbeiterin eingefangen, besendert und im Wintergebiet in der Toskana in die migrierende Population integriert. Dieses Ereignis wurde zum Auslöser für die Zielsetzung, die Rosegger Kolonie sukzessive in die migrierende Wildpopulation zu integrieren und so eine erste Brutkolonie südlich der Alpen zu gründen.

2019 wurde das Vorhaben, eine sesshafte Waldrappkolonie zu einer migrierenden Population umzuwandeln, in die Tat umgesetzt. Drei erfahrene Leitvögel wurden von unserem Projekt hinzugesetzt, um die von uns besenderten Jungvögel in das Wintergebiet zu führen. Diese Jungvögel sind nun Teil unseres Projektes und sollen im Herbst in die Toskana ziehen, genau wie die Vögel aus unseren anderen Brutgebieten.

2020 der erste sub-adulte Waldrapp der Kolonie Rosegg kehrte selbstständig aus dem Wintergebiet zurück.

Die Waldrappvoliere befindet sich innerhalb des Tierparks. Die Waldrappe nutzen aber auch außenliegende Futterwiesen, die sie sich selbstständig suchen. Ein Teil der Jungvögel ist besendert und kann in Kürze in der App Animal Tracker beobachtet werden.

Der Tierpark Rosegg ist täglich bis Anfang November von 9:00 – 18:00 geöffnet (letzter Einlass 17 Uhr).

Mehr Informationen und Eintrittspreise unter www.rosegg.at

  • Home
  • Projekt
  • Projektstandorte
  • Waldrapp
  • Partner
  • Helfen Sie mit
  • Medien
  • Science