'Reason for Hope'

Reintroduction of the Northern  Bald Ibis in Europe

Johannes Fritz

gründete 2002 das Waldrappteam, welches er seitdem leitet. Seit 2014 ist er als General Project Manager Leiter des LIFE+ Projekts "Reason for Hope". 

Johannes hat Biologie an den Universitäten Innsbruck und Wien studiert und 2000 an der Universität Wien promoviert. Anschließend arbeitete er in verschiedenen Postdoc Positionen an der Konrad-Lorenz-Forschungsstelle Grünau, am Konrad-Lorenz-Institut für Evolutions- und Kognitionsforschung Altenberg bei Wien und an der University of Cambridge. 

Johannes ist Vorstands-Mitglied der International Advisory Group for the Northern Bald Ibis (IAGNBI), Mitglied der Northern Bald Ibis International Working Group (NBI-IWG) und Assoziiertes Mitglied des Department für Kognitionsbiologie der Universität Wien.

Daniela Trobe

ist seit 2010 Mitarbeiterin des Waldrappteams und seit 2014 als Fieldmanager Teil des Life+ Projektmanagment Teams.

Daniela hat Verhaltensbiologie und Zoologie an der Universität Graz studiert und war 2010 sowie 2011 als Foster Parent des Waldrappteams tätig.

Bernhard Gönner

ist seit 2010 Mitarbeiter des Waldrappteams und seit 2014 als Projektassistent Teil des LIFE+ Projektmanagement-Teams.

Neben seiner Tätigkeit für das Waldrappteam studiert Bernhard an der Universität Wien Verhaltens-, Neuro- und Kognitionsbiologie und an der BOKU Wien Wildtierökologie und Wildtiermanagement.

Angelika Fritz

ist seit 2002 Mitglied des Waldrappteams und seit 2014 als Projektassistentin Teil des LIFE+ Projektmanagement-Teams. 

Angelika arbeitete fünf Jahre lang bei der Handaufzucht von Waldrappen an der Konrad-Lorenz-Forschungsstelle für Ethologie mit. 

Markus Unsöld

ist seit 2003 Mitarbeiter des Waldrappteams und seit 2014 als Berater Teil des LIFE+ Projektmanagement-Teams. 2008 und 2009 war er auch als Foster Parent für das Waldrappteam tätig.

Hauptberuflich arbeitet Markus als Kurator der Sektion Ornithologie an der Zoologischen Staatssammlung München. 

Anne-Gabriela Schmalstieg

ist seit 2012 Mitarbeiterin des Waldrappteams und seit 2014 als Foster Parent Teil des LIFE+ Projektmanagement-Teams. 

Anne hat Landschaftsentwicklung an der Hochschule Osnabrück studiert. 

Corinna Esterer

ist seit 2013 Mitarbeiterin des Waldrappteams und seit 2014 als Foster Parent Teil des LIFE+ Projektmanagement-Teams. 

Corinna hat Umweltsicherung an der FH Weihenstephan-Triesdorf studiert.  

Barbara Eberhard

ist seit 2014 Mitarbeiterin des Waldrappteams und als Projektassistentin Teil des LIFE+ Projektmanagement-Teams. 

Barbara hat an der Universität Innsbruck Biologie und Zoologie mit den Schwerpunkten Ornithologie und Naturschutz studiert. Zur Zeit ist sie auch als Kartiererin für den Österreichischen bzw. Tiroler Brutvogelatlas tätig.

Christian Sperger

ist seit 2014 Mitarbeiter des Waldrappteams und als Technical Manager Teil des LIFE+ Projektmanagement-Teams.

Christian studiert neben seiner Tätigkeit beim Waldrappteam Geographie an der Universität Innsbruck.

Oliver Habel

ist seit 2014 Teil des Waldrappteams. Er hat Zoologie in Wien studiert. 

Oliver ist für das Koloniemanagement in Burghausen verantwortlich und koordiniert dort die Öffentlichkeitsarbeit.

Hauptberuflich ist Oliver Glaskünstler und betreibt eine Werkstätte für Glasschmuck und Kunst in der Altstadt von Burghausen. 

Nicoletta Perco

ist seit 2010 Kooperationspartnerin des Waldrappteams und seit 2014 Teil des LIFE+ Projektmanagementteams. 2011 war sie auch als Foster Parent für das Waldrappteam tätig. 

Nicoletta studierte Naturwissenschaften an der Universität von Triest. Neben ihrer Tätigkeit für das Waldrappteam arbeitet sie auch als Naturführerin mit ornithologischem Schwerpunkt.

Angela Travali

ist seit 2014 Teil des Waldrappteams und für die Betreuung der Waldrappe im Wintergebiet in der WWF Oasi Laguna di Orbetello zuständig. 

Angela arbeitet hauptberuflich als Verkäuferin. Nebenbei hilft sie einem Tierheim bei der Versorgung und Vermittlung herrenloser und ausgesetzter Hunde.

Luca Buratti

ist seit 2015 Teil des Waldrappteams und für die Betreuung der Waldrappe im Wintergebiet in der WWF Oasi Laguna di Orbetello zuständig. 

Luca arbeitet hauptberuflich als Schiffskapitän und besitzt einen kleinen Bauernhof, auf dem er sich um seine Tiere kümmert.

Walter Holzmüller

ist Kooperationspartner des Waldrappteams. Seit 2007 führt Walter als Pilot die Waldrappe ins Wintergebiet. Als gelernter Automechaniker und Luftfahrzeugmechaniker obliegt Walter die Wartung und Instandhaltung der Fluggeräte.

Walter arbeitet als Testpilot und Fluglehrer und hat die technische Leitung der Abteilung Motorschirm beim DULV über.

Alexandra Scope

ist Kooperationspartnerin des Waldrappteams. Seit 2008 ist Alexandra mit der medizinischen Betreuung und wissenschaftlichen Untersuchung der Waldrappe betraut. Was als Projektmitarbeit begann, wurde inzwischen zu einer systematischen Bestandsbetreuung mit dem Ziel der Gesunderhaltung der Vögel und dem Aufbau einer medizinischen Datenbank für Waldrappe.

Alexandra ist hauptberuflich als Professorin für Vogelmedizin an der Veterinärmedizinischen Universität Wien tätig.

Michael Schroll

ist Kooperationspartner des Waldrappteams. Er betreute über mehrere Jahre die Brutkolonie in Burghausen und übernahm die Öffentlichkeitsarbeit vor Ort.

Michael ist hauptberuflich Museums-Pädagoge im Landesmuseum Niederösterreich und Tierpfleger mit Schwerpunkt Vögel im Tiergarten Schönbrunn.

Bernhard Völkl

ist Wissenschaftskoordinator des Waldrappteams und maßgeblich an Forschungsprojekten und Fachpublikationen beteiligt.

Bernhard hat an der Universität Wien Biologie studiert. Er war als Forscher am CNRS (Centre national de la recherche scientifique) in Strasbourg und an der Humboldt Universität zu Berlin tätig. Derzeit ist er als Verhaltensökologe am Edward Grey Institut für Ornithologie der Universität Oxford tätig, wo er sich mit der Evolution von Sozialverhalten und Kooperation im Tierreich beschäftigt.