'Reason for Hope'

Reintroduction of the Northern  Bald Ibis in Europe

Johannes Fritz

gründete 2002 das Waldrappteam, welches er seitdem leitet. Seit 2014 ist er als General Project Manager Leiter des Projekts "Reason for Hope". 

Johannes hat Biologie an den Universitäten Innsbruck und Wien studiert und 2000 an der Universität Wien promoviert. Anschließend arbeitete er in verschiedenen Postdoc Positionen an der Konrad-Lorenz-Forschungsstelle Grünau, am Konrad-Lorenz-Institut für Evolutions- und Kognitionsforschung Altenberg bei Wien und an der University of Cambridge. 

Johannes ist Vorstands-Mitglied der International Advisory Group for the Northern Bald Ibis (IAGNBI), Mitglied der Northern Bald Ibis International Working Group (NBI-IWG) und Assoziiertes Mitglied des Department für Kognitionsbiologie der Universität Wien.

Bernhard Gönner

ist seit 2010 Mitarbeiter des Waldrappteams und seit 2014 als Projektassistent Teil des Projektmanagement-Teams.

Bernhard hat an der Universität Wien Biologie mit dem Schwerpunkt Zoologie studiert.

Alexander Schmied

ist seit 2019 Mitarbeiter des Waldrappteams und als Projektassistent Teil des Projektmanagement-Teams.  

Alexander hat Naturschutz und Biodiversitätsmanagement mit den Schwerpunkten Ornithologie und Wiederansiedlung an der Universität Wien studiert. 

Daniela Trobe

ist seit 2010 Mitarbeiterin des Waldrappteams und seit 2014 als Birdmanager Teil des Projektmanagment-Teams.

Daniela hat Verhaltensbiologie und Zoologie an der Universität Graz studiert und war 2010 sowie 2011 als Foster Parent des Waldrappteams tätig.

Corinna Esterer

ist seit 2013 Mitarbeiterin des Waldrappteams und seit 2014 Teil des Projektmanagement-Teams. Von 2014 bis 2018 war sie als Foster Parent. tätig. Seit 2019 ist sie Teil des Birdmanagement.  

Corinna hat Umweltsicherung an der FH Weihenstephan-Triesdorf studiert.  

Anne-Gabriela Schmalstieg

ist seit 2012 Mitarbeiterin des Waldrappteams und seit 2014 Teil des Projektmanagement-Teams. Von 2014 bis 2019 war sie als Foster Parent tätig.

Anne hat Landschaftsentwicklung an der Hochschule Osnabrück studiert. 

Margit Waldherr-Mair

ist seit 2018 Mitarbeiterin des Waldrappteams und für Administration und Verwaltung zuständig.

Margit hat den Abschluss der Handelsakademie und arbeitete bereits in verschiedenen Branchen.

Angelika Fritz

ist seit 2002 Mitglied des Waldrappteams und seit 2014 als Projektassistentin Teil des Projektmanagement-Teams. Sie ist für die Patenschaften zuständig.

Angelika arbeitete fünf Jahre lang bei der Handaufzucht von Waldrappen an der Konrad-Lorenz-Forschungsstelle für Ethologie mit. Sie hat Biologie an der Universität Innsbruck studiert.

Oliver Habel

ist seit 2014 Teil des Waldrappteams. Er hat Zoologie in Wien studiert. 

Oliver ist für das Koloniemanagement in Burghausen verantwortlich und koordiniert dort die Öffentlichkeitsarbeit.

Hauptberuflich ist Oliver Glaskünstler und betreibt eine Werkstätte für Glasschmuck und Kunst in der Altstadt von Burghausen. 

Helena Wehner

ist seit 2019 als Foster Parent Teil des Waldrappteams.

Helena hat Geographie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt studiert und macht derzeit den Eagle-Master an der Universität Würzburg.

Markus Unsöld

ist seit 2003 Mitarbeiter des Waldrappteams und seit 2014 als Berater Teil des Projektmanagement-Teams. 2008 und 2009 war er auch als Foster Parent für das Waldrappteam tätig.

Hauptberuflich arbeitet Markus als Kurator der Sektion Ornithologie an der Zoologischen Staatssammlung München. 

Nicoletta Perco

ist seit 2010 Kooperationspartnerin des Waldrappteams und seit 2014 Teil des Projektmanagement-Teams. 2011 war sie auch als Foster Parent für das Waldrappteam tätig. 

Nicoletta studierte Naturwissenschaften an der Universität von Triest. Neben ihrer Tätigkeit für das Waldrappteam arbeitet sie auch als Naturführerin mit ornithologischem Schwerpunkt.

Angela Travali

ist Kooperationspartner und für die Betreuung der Waldrappe im Wintergebiet in der WWF Oasi Laguna di Orbetello zuständig. 

Angela arbeitet hauptberuflich als Verkäuferin. Nebenbei hilft sie einem Tierheim bei der Versorgung und Vermittlung herrenloser und ausgesetzter Hunde.

Walter Holzmüller

ist Kooperationspartner des Waldrappteams. Seit 2007 führt Walter als Pilot die Waldrappe ins Wintergebiet. Als gelernter Automechaniker und Luftfahrzeugmechaniker obliegt Walter die Wartung und Instandhaltung der Fluggeräte.

Walter arbeitet als Testpilot und Fluglehrer und hat die technische Leitung der Abteilung Motorschirm beim DULV über.

Alexandra Scope

ist Kooperationspartnerin des Waldrappteams. Seit 2008 ist Alexandra mit der medizinischen Betreuung und wissenschaftlichen Untersuchung der Waldrappe betraut. Was als Projektmitarbeit begann, wurde inzwischen zu einer systematischen Bestandsbetreuung mit dem Ziel der Gesunderhaltung der Vögel und dem Aufbau einer medizinischen Datenbank für Waldrappe.

Alexandra ist hauptberuflich als Professorin für Vogelmedizin an der Veterinärmedizinischen Universität Wien tätig.

Christian Sperger

ist Kooperationspartner des Waldrappteams und technischer Mitarbeiter.

Christian hat Geographie an der Universität Innsbruck studiert.

Michael Schroll

ist Kooperationspartner des Waldrappteams. Er betreute über mehrere Jahre die Brutkolonie in Burghausen und übernahm die Öffentlichkeitsarbeit vor Ort.

Michael ist hauptberuflich Museums-Pädagoge im Landesmuseum Niederösterreich und Tierpfleger mit Schwerpunkt Vögel im Tiergarten Schönbrunn.

Laura Stefani

ist Kooperationspartner des Waldrappteams und für die Übersetzung in die Sprachen deutsch, englisch und italienisch zuständig.

Laura hat an der Universität Innsbruck Biologie und Ökologie studiert und hat eine Ausbildung in Waldpädagogik.

Bernhard Völkl

ist Wissenschaftskoordinator des Waldrappteams und maßgeblich an Forschungsprojekten und Fachpublikationen beteiligt.

Bernhard hat an der Universität Wien Biologie studiert. Er war als Forscher am CNRS (Centre national de la recherche scientifique) in Strasbourg und an der Humboldt Universität zu Berlin tätig. Derzeit ist er als Verhaltensökologe am Edward Grey Institut für Ornithologie der Universität Oxford tätig, wo er sich mit der Evolution von Sozialverhalten und Kooperation im Tierreich beschäftigt.

Ortal Rewald

ist seit 2018 im Rahmen eines FWF-Stipendiums als wissenschaftlicher Mitarbeiterin teil des Waldrappteams. Ihre Promotionsarbeit schreibt sie über Vogelphysiologie, Kosten und Vorteile des Formationsfluges während der menschengeführten Migration.

Ortal hat Tierwissenschaften an der Hebrew University of Jerusalem, Israel studiert und ihren Master in Ökophysiologie an der Ben-Gurion Universität in Negev, Israel gemacht. Aktuell schreibt sie ihre Promotionsarbeit an der Veterinärmedizinischen Universität Wien (Vetmed).

Elisa Perinot

ist seit 2018 im Rahmen eines FWF-Stipendiums als wissenschaftliche Mitarbeiterin teil des Waldrappteams. Ihre Promotionsarbeit schreibt sie über die Bildung der V-Formation und der Einfluss der sozialen Beziehung zwischen den Individuen während der menschengeführten Migration.

Elisa arbeitet an der Veterinärmedizinischen Universität Wien (Vetmed).

Frederik Amann

ist seit 2019 Mitarbeiter des Waldrappteams. Im Rahmen des österreichischen FWF-Forschungsprojekt ist er für die Aufzucht und das Training der vier Waldrappe verantwortlich, die im dafür konstruierten Windkanal für die Datennahme fliegen.

Frederik hat an der Universität Verhaltens- und Naturschutzbiologe mit Schwerpunkt Ornithologie studiert.

Katharina Neugebauer

ist seit 2019 Mitarbeiter des Waldrappteams. Im Rahmen des österreichischen FWF-Forschungsprojekt ist sie für die Aufzucht und das Training der vier Waldrappe verantwortlich, die im dafür konstruierten Windkanal für die Datennahme fliegen.

Katharina hat an der Universität Graz Ökologie und Evolutionsbiologie studiert.

Katharina Huchler

ist seit 2020 im Rahmen eines FEMtech Praktikums teil des Waldrappteams. Sie ist im Forschungsbereich tätig und untersucht die Habitat- und Nahrungsnutzung der in Kuchl und Burghausen etablierten Waldrapp-Kolonien.

Katharina hat an der Universität Wien Naturschutz sowie Ökologie studiert und ist neben dem Waldrappteam auch an der Universität für Bodenkultur am Institut für Naturschutzforschung sowie im Nationalpark Neusiedler See als Rangerin tätig.

Anja Gellert

ist seit 2020 im Rahmen eines FEMtech Praktikums Teil des Waldrappteams.

Anja hat an der Universität Innbruck den Ökologie und Biodiversität studiert und bearbeitet im Rahmen des Praktikums das Datenmanagement.

Sonja Breiteneder

ist seit 2020 im Rahmen eines FEMtech Praktikums Teil des Waldrappteams. Neben der Tätigkeit als Grafikdesignerin und Assistentin bei Datennahmen arbeitet sie außerdem an der fotografischen und filmischen Dokumentation des Projektes

Sie studiert Zoologie an der Universität Wien, ist ausgebildet im Bereich Wildnis-Mentoring/Naturverbindung und wird sich nach Abschluss ihres Studiums auf Arterhaltung und Naturschutz spezialisieren.

Evelyn Seppi

ist seit 2020 im Rahmen eines FEMtech Praktikums Teil des Waldrappteams.

Evelyn hat an der Universität Innsbruck Biologie, Ökologie und Biodiversität studiert und arbeitet beruflich im Bereich geografischer Kartierungen.

  • Home
  • Projekt
  • Projektstandorte
  • Waldrapp
  • Partner
  • Helfen Sie mit
  • Medien
  • Science